Die Aloe Vera Barbadensis Tinktur – So wird sie hergestellt

Aloe Vera TinkturVielleicht hast du schon etwas von einer Aloe Vera Barbadensis Tinktur gehört, die es neben Gel, Kapseln oder Öl auch im Handel zu kaufen gibt. Die Tinktur besteht aus Aloe Vera Gel und hochprozentigem Alkohol und kann so vielfältig auf der Haut angewendet werden.


Wenn du zu Hause eine Aloe Vera Barbadensis hast, kannst du auch selbst eine Tinktur daraus herstellen.

Dafür brauchst du:

  • ca. 70 %tigen Alkohol
  • frisches Aloe Vera Barbadensis Gel
  • eine Apothekerflasche
  • ein Mulltuch/Kaffeefilter

So stellst du die Aloe Vera Barbadensis Tinktur selbst her:

  1. Schneide ein Stück deiner Aloe Vera Pflanze ab und lasse das flüssige Aloin heraus laufen.
  2. Schäle das Blatt, sodass nur noch der innere Kern mit dem Gel übrig bleibt.
  3. Entferne das Gel.
  4. Füge den Alkohol hinzu und mische das Ganze. Die Mischung zwischen Gel und Alkohol sollte 1:10 betragen.
  5. Lass die  Aloe Vera Barbadensis Tinktur etwa zwei Wochen an einem dunklen, trockenen Ort stehen und ziehen.
  6. Nach den zwei Wochen filtere das Gemisch durch einen Kaffeefilter/ ein Mulltuch in eine ausreichend große Apothekerflasche. Fertig!

Du brauchst der  Aloe Vera Barbadensis kein extra Konservierungsmittel beifügen, weil der Alkohol bereits dafür sorgt, dass die Tinktur sehr lange haltbar ist. Achte darauf, dass du nach der Fertigstellung die Flasche im Kühlschrank lagerst. So ist die Tinktur sehr ergiebig und hält sich besonders lange.
In der Tinktur befinden sich in der Regel neben dem Alkohol die gleichen Inhaltsstoffe wie im Aloe Vera Gel. Sie sollte jedoch nur äußerlich angewendet werden.

 

Aloefina Spray Content Banner

 

Wodurch zeichnet sich die  Aloe Vera Barbadensis Tinktur aus?

Zusammen mit dem Alkohol hat die Aloe Vera Barbadensis Tinktur eine desinfizierende und beruhigende Wirkung. Der Regenerierungsprozess der Haut wird unterstützt und Unreinheiten werden sanft bekämpft. Möglich ist das, weil Aloe Vera Produkte tiefenreinigende Eigenschaften aufweisen. Das Gel und auch die Tinktur wirken nachhaltig und können so auch tiefer liegenden Hautproblemen auf den Grund gehen.
Die Enzyme in der Aloe Vera Barbadensis wirken reizlindernd, schmerzstillend und entzündungshemmend. Regenerierende Nährstoffe wie Ligninen oder Polysaccharide sind ebenfall in dem natürlichen und ursprünglichen Aloe Vera Gel enthalten.

 

Wie und wann wird die Aloe Vera Barbadensis Tinktur angewendet?

Wenn du eine  Aloe Vera Barbadensis Tinktur zu Hause hast, hast du damit einen wichtigen Helfer bei vielen Hautirritationen. Auch im Mundraum kann die Tinktur angewendet werden, wenn du deine Mundhöhle desinfizieren möchtest – dafür einfach einige Tropfen der Tinktur in die Mundspülung geben. So pflegst du gleichzeitig auch dein Zahnfleisch und die Zähne.

Die  Aloe Vera Barbadensis Tinktur hilft bei Sonnenbrand oder wenn du nach dem Rasieren deine Haut beruhigen möchtest. Ebenso kannst du die Tinktur nach Insektenstichen, bei Pickeln oder anderen Hautunreinheiten benutzen und pur mit einem Wattepad auf die betroffene Stelle auftragen.

Aber Vorsicht: Vermeide die Anwendung der Aloe Vera Barbadensis Tinktur auf offenen Wunden! Durch den hohen Alkohol Gehalt kann sonst ein starkes Brennen hervorgerufen werden!

 

Woher bekommt man die Aloe Vera Barbadensis Tinktur?

Du kannst die Aloe Vera Barbadensis Tinktur am besten selbst herstellen. Wenn du sie stattdessen gern im Laden kaufen möchtest, musst du wahrscheinlich eine Weile suchen, denn die Tinktur ist nur sehr selten im Handel zu finden. Wenn du Glück hast, findest du sie vielleicht in einem Naturkosmetik-Laden oder in einem Bio-Laden. Einige wenige Online-Anbieter verkaufen die Tinktur ebenfalls, aber auch hier wirst du eine Weile suchen müssen.
Wenn du dir keine Aloe Vera Barbadensis Pflanze anschaffen möchtest, kannst du alternativ auch das reine Aloe Vera Gel kaufen und dieses zu Hause dann mit Alkohol ansetzen. So kommst du ebenfalls an deine Tinktur.
Wenn du Aloe Vera Gel im Handel kaufst, solltest du gut darauf achten, möglichst reines Gel zu bestellen. Wichtig ist, dass auf Zusatzstoffe und Konservierungsmittel verzichtet wird und der Anbau biologisch erfolgt ist. Nur so kannst du dich auf eine gute Qualität und eine hohe Wirksamkeit der Pflanze verlassen.

 

Wie lange ist eine Aloe Vera Barbadensis Tinktur haltbar?

Wenn du die Aloe Vera Barbadensis Tinktur einmal nach dem Einlegen geöffnet hast, ist sie im Kühlschrank bis zu 6 Monate haltbar. Wenn du die Mischung außerhalb des Kühlschrank lagerst oder offen stehen lässt, reduziert sich die Haltbarkeit stark.1,2 

 

Informiere dich hier auch über die richtige Anwendung von Aloe Vera Gel!

 

1 Elke van Eick : Gesund mit Aloe Vera, Herbig Verlag, 2007, S. 42-43.

2 http://info.kopp-verlag.de/medizin-und-gesundheit/gesundes-leben/brad-chase/die-medizinische-wissenschaft-schaetzt-die-heilkraefte-von-aloe-vera.html

 

 

 

Aloe Vera Akademie