Gesund essen mit Aloe Vera

Rezepte Speisen Aloe VeraAloe Vera kannst du nicht nur als pure Nahrungsergänzung oder in Drinks verwenden, sondern du kannst mit Aloe Vera auch leckeres Essen zubereiten. Ob Vorspeise, Hauptspeise oder Dessert, die Aloe Vera ist als Lebensmittel vielseitig einsetzbar. So kannst du gleichzeitig etwas für dein Wohlbefinden tun und ein schmackhaftes Menü zu dir nehmen. Die Aloe Vera versorgt dich mit vielen wichtigen Vitaminen, Mineralstoffen, Enzymen, Aminosäuren und anderen Nährstoffen. Aloe Vera im Essen ist zwar noch nicht so weit verbreitet, aber es lohnt sich, Gerichte mit der Wüstenblume einmal auszuprobieren. 

 

Aloe Vera im Essen: Leckere Rezepte

Aloe Vera essen: Hauptspeise

Aloe-Kürbissuppe

Zutaten für 4 Personen:

  • 400 g Hokaido Kürbis
  • 200 g Blattgel/ 1 kleines Aloe Vera Blatt (vorher schälen)
  • 200 g Zwiebeln
  • 100 g Petersilienwurzel
  • 150 g Karotten
  • 150 g Selleriewurzel
  • 1 Lorbeerblatt
  • 1 Bund Petersilie
  • ¾ l Gemüsebrühe
  • 2 TL Sonnenblumenöl
  • 2 Nelken
  • Salz
  • Pfeffer

Schneide für das Aloe Vera Essen das Aloe Vera Blatt geschält in Stücke und wasche, entkerne und schneide den Kürbis. Gemüse komplett putzen und in kleine Stücke zerteilen. Brate die Zwiebelwürfel in dem Öl an, gib das Wurzelgemüse hinzu und gieße es mit der Brühe auf. Gib anschließend den Kürbis hinzu und würze das ganze Aloe Vera Essen mit dem Lorbeerblatt und den Nelken. 15 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Die Aloe Vera Stückchen bzw. das Gel werden erst kurz vor dem Servieren hinzu gegeben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken – Fertig ist das Aloe Vera Essen!

 

 

Dessert mit der Wüstenlilie

Aloe Vera Fitness Quark

Zutaten für 1-2 Personen:

  • frische Früchte je nach Geschmack
  • 25 ml Aloe Vera Saft
  • Milch
  • 150 g Magerquark
  • Mark einer halben Vanilleschote
  • Honig nach Bedarf
  • Zur Dekoration: Physalis und Minzblätter

Püriere das Obst, mische es mit dem Quark und rühre die Milch ein. Füge dann den Aloe Vera Saft hinzu und süße den Quark je nach Geschmack mit Honig. Kratze das Vanillemark aus der Schote und verrühre es mit dem Quark. Zum Schluss gib für die Dekoration die Physalis und die Minzblätter hinzu. Fertig ist das schmackhafte Aloe Vera Essen! 1, 2

 

1 http://www.inalterfrische.de/koch/aloekochen/index.php

2 Elke van Eick : Gesund mit Aloe Vera, Herbig Verlag, 2007, S.48-49.

 

Aloe Vera Akademie