Narben entfernen – Geht das?

Aloe Vera Gegen NarbenNarben vollständig zu entfernen ist bekanntlich schwierig – je größer und tiefer die Narben, desto größer ist die Herausforderung, sie zu entfernen. Nahezu unmöglich ist das Entfernen von großen Narben, wie sie nach Operationen entstehen. Dagegen kann man kleinere Narben jedoch leicht verhindern, wenn man die richtige Behandlung wählt. Entscheidend dabei ist, wie mit der Wunde kurz nach dem Verschließen umgegangen wird.

Dass Narben entstehen, ist ein ganz natürlicher Vorgang, bei der sich die Haut selbst heilt. Dabei gelingt es jedoch vor allem bei tieferen Wunden nicht immer, dass die Hautstelle genau so wieder aussieht wie vorher. Die Wunde wird mit einem sogenannten Granulationsgewebe aufgefüllt, sodass die Wunde von innen her wieder verschlossen wird. Dass du deine Narbe entfernen willst, liegt sicherlich an der Optik, die sich meist sichtbar von der gesunden Haut unterscheidet – das neue Gewebe ist nämlich schlechter durchblutet und weniger elastisch und geschmeidig als die ursprüngliche Haut. Genau dabei kann Aloe Vera durch eine ausreichende Feuchtigkeitspflege der haut unterstützen. Du kannst zwar so deine Narben nicht entfernen, aber zumindest etwas dafür tun, dass sie nicht mehr so deutlich sichtbar sind.

 

 

Wie kann man mit Aloe Vera Narben entfernen?

Mit Aloe Vera kann man zwar keine Narben vollständig entfernen, aber du kannst kleineren Narben zumindest vorbeugen und dafür sorgen, dass sie weniger sichtbar sind. Dafür solltest du so schnell wie möglich nach Entstehung der Wunde Aloe Vera Gel dick auftragen und diese Behandlung mehrmals täglich wiederholen. Dies gilt jedoch nur für geschlossene Wunden – solange die Stelle noch blutet, solltest du keine Cremes oder Gel benutzen.

Wenn du es schaffst, das Aloe Vera Gel während der Wundheilungsphase zu benutzen, dann dämmst du damit das Risiko einer Narbenbildung ein. Die Wunde wird dann mit ausreichend Pflege versorgt, die die Haut für die Regeneration braucht. Aloe Vera wirkt entzündungshemmend, schmerzstillend, hilft bei der Zellerneuerung und kann bei der Wundheilung wahre Wunder bewirken. Wenn du deine Narben entfernen willst, kannst du mit Aloe Vera dafür sorgen, dass zumindest die Haut wieder elastisch und geschmeidig wird. Ist die Haut mit ausreichend Feuchtigkeit versorgt, kann sich die Wunde leichter an die umliegenden, gesunden Hautschichten anpassen. So kannst du deine Narben zwar nicht entfernen, aber sie optisch deutlich unauffälliger machen.

 

Weitere Tipps zum Narben entfernen

  • Verhindere, dass die verwundete Stelle gereizt wird – also keine scheuernde Kleidung, Sport oder Dehnungsübungen!

  • Achte auf gute Hygiene, vermeide Verschmutzungen jeglicher Form, wechsele Pflaster regelmäßig!

  • Vermeide Sonneneinstrahlung auf die frische Wunde/Narbe, da sich diese sonst dunkel färben können. Frische Wunden und Narben sollten, so lange sie noch gerötet sind, mit einem Pflaster abgedeckt werden.1

 

 

1http://www.aknewelt.de/allgemein/aloe-vera-gegen-pickel-1365.html

 

Aloe Vera Akademie